Kontaktiere uns
Kontaktiere uns

3 minute gelesen

Wie können Unternehmen das Metaverse nutzen?

Wie können Unternehmen das Metaverse nutzen?

"Metaverse" ist ein Begriff, der vor einiger Zeit lediglich ein Buzzword war und von den Medien in zahlreichen Schlagzeilen thematisiert wurde.

Im November 2021 hat Mark Zuckerberg seine Vision des Metaverse auf der Connect vorgestellt. Betitelt als „das nächste große Ding des Internets“, ging der Hype los, und gleichzeitig auch eine unfassbare Menge an Spekulationen. Heute, fast 2 Jahre später, hat sich auf dem Markt einiges verändert. So hat sich nicht nur herauskristallisiert was diese Vision wirklich umfasst, sondern auch wie der Nutzen für den Markt aussieht.

Das Metaversum ist eine virtuelle und immersive Umgebung, die durch die Verschmelzung von physischer und digitaler Realität entsteht. Es ist eine weitläufige virtuelle Welt, in der Menschen miteinander interagieren, Inhalte erschaffen, Handel treiben und soziale Aktivitäten ausführen können. Diese virtuelle Realität wird durch fortschrittliche Technologien, wie Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Künstliche Intelligenz (KI) unterstützt.

Unsere digitale, und damit virtuelle Welt, entwickelt sich rasant weiter. Es ist nicht mehr vorstellbar als Unternehmen keine Website zu besitzen. Die Weiterentwicklung von Technologien hat seit Beginn für stetige Veränderung im Markt gesorgt und wird jetzt weiter Fahrt aufnehmen. Doch was bedeutet das Metaverse für Unternehmen? Wo sind die Chancen, die uns diese Technologie bietet?

Kommunikation im Metaverse

 

Produktpräsentation und Kommunikation

Das Metaversum eröffnet Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten im Produktmarketing und der Kommunikation. Durch den Aufbau von Präsenz und Inhalten in dieser virtuellen Welt können Unternehmen ihre Reichweite und Kundenbasis erweitern, sowohl national als auch international. Virtuelle Büros und Arbeitsräume werden entstehen, in denen Mitarbeiter aus verschiedenen Teilen der Welt nahtlos zusammenarbeiten können. Hierbei ist nicht nur die Kommunikation untereinander, sondern auch mit Kunden möglich, was den Handel im Internet deutlich beeinflussen wird.

Durch das immersive Erlebnis haben wir einen Vorteil gegenüber dem einfachen Telefonat. Durch die Übertragung von Gestik und Mimik erstellen Kundenberater eine wesentlich persönlichere Beziehung zu Kunden als bei einer reinen Audioübertragung. Dabei wird der Avatar als Platzhalter der Person durch die Welt bewegt, während bei Gesprächen das Kamerabild und damit die tatsächliche Person im Vordergrund steht.

Produkte können präsentiert und ausprobiert werden, bevor sie gekauft werden. Das gibt Unternehmen die Möglichkeit, den Kaufprozess vollständig zu begleiten und durch gezielten Support das Kauferlebnis für den Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten.

Welche Technologie kommt dabei zum Einsatz und was benötigst du, um daran teilzunehmen? Im Grunde kannst du mit deinen vorhandenen Geräten schon jetzt alles aufrufen und auch 3D Objekte anhand von Zoomfunktionen, Detailansichten, Animationen und Effekten optisch ansprechend darstellen. Dadurch lassen sich auch Prozesse und Funktionen abbilden und entsprechend simulieren. Eine spezielle VR/AR Brille ist dazu nicht notwendig, auch wenn man davon ausgehen kann, dass wir naher Zukunft alle mit dieser Technologie umgehen, so wie wir heute unser Smartphone nutzen.

Als Geschäfte von der Straße ins Web umgezogen sind, wurde die Komponente der persönlichen Beratung fast gänzlich vernachlässigt. Mit der Nutzung des Metaverse bekommt die persönliche Beratung und Interaktion wieder mehr Gewicht.  

Persönliches Gespräch im Metaverse

 

Marketing und Community

Mit dem Aufkommen der Influencer auf dem Markt haben wir festgestellt, dass eine Community einen unvorstellbaren Wert für eine Marke haben kann. Ein eigenes Corporate Metaverse bietet, anders als eine Website, eine lebendige Plattform, um ihre Marke zu präsentieren und Kunden zu binden. In Verbindung mit einer entsprechenden Größe der Community, kann virales Marketing sich hier besonders schnell verbreiten, da Nutzer Inhalte teilen und miteinander interagieren. Kunden, die sich einer Marke verbunden fühlen, neigen eher dazu, Produkte und Dienstleistungen weiterzuempfehlen und wiederholt Geschäfte zu tätigen. Eine persönliche Verbindung mit ihrer Zielgruppe aufzubauen, kann langfristig zu einem wertvollen Wettbewerbsvorteil führen.

 

Kostenersparnis

Durch den Einsatz von virtuellen Veranstaltungen, Konferenzen und Schulungen können Unternehmen Kosten für physische Räumlichkeiten reduzieren. Durch die Bereitstellung von hybriden Veranstaltungen ist es möglich, unnötige Reisen zu vermeiden, was nicht nur Kosten, sondern auch sehr viel Zeit einspart.

Dienstleistungen und Produkte können online präsentiert werden, anstatt physische Produktmuster oder Ausstellungsstücke zu erstellen. Dies reduziert den Bedarf an Lagerhaltung und verringert das Risiko von unverkauften Beständen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Ersparnisse von der Art des Unternehmens und der spezifischen Nutzung abhängen. Während einige Unternehmen deutliche Kosteneinsparungen erzielen können, kann es in anderen Fällen notwendig sein, in die Technologie und das Personal zu investieren, um die strategischen Vorteile nutzen zu können. Dennoch bietet es Potenzial für Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen in verschiedenen Aspekten des Geschäftsbetriebs.

 

Leads und Datenschutz

Unternehmen, die frühzeitig im Metaverse präsent sind, könnten sich als innovative und zukunftsorientierte Marken positionieren. Mithilfe von Marketingansätzen, die in traditionellen Kanälen nicht möglich sind, beispielsweise virtuelle Events, Produktpräsentationen oder Live-Interaktionen, können Unternehmen neue Wege zur Lead-Generierung finden.

Die Effektivität hängt jedoch von einer sorgfältigen Planung, einer klaren Strategie und der Bereitschaft ab, auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Nutzer im Metaverse einzugehen. Damit Besucher wiederkommen, ist es unabdingbar etwas von Interesse anzubieten. Es ist wichtig genau die Bedürfnisse der Zielgruppe zu kennen.

Mit dem Thema Leads kommt ebenfalls das Thema Datenschutz auf. So ist ein häufiger Grund für das Ausbleiben von Leads, die Sorge einer Person, was mit den eigenen Daten passiert. Es ist nötig, eine transparente Datenschutzerklärung bereitzustellen, in der erläutert wird, welche Daten erfasst, wie sie verwendet und mit wem sie geteilt werden. Unternehmen sollten ihren Nutzern die Möglichkeit bieten, anonym aufzutreten. Die Erfassung von persönlichen Daten sollte auf das erforderliche Minimum beschränkt sein. Um ein sorgloses Erlebnis zu bieten, sollten die Server in Europa stehen und möglichst wenige Drittanbieter involviert sein. Nichtsdestotrotz ist eine Auswertung der Umgebung für die stetige Verbesserung unabdingbar. Anonymisiert sollten Klickzahlen und Verweildauern gespeichert werden, denn: „You can‘t manage what you can‘t measure“ (Peter F. Drucker).

 

Hat das Metaverse eine Zukunft für Unternehmen?

Das Metaverse ist keine vorübergehende Modeerscheinung, sondern eine Erweiterung des Webs, die die Geschäftswelt nachhaltig beeinflussen wird. Unternehmen, die sich rechtzeitig damit befassen, haben die Chance, Innovatoren in diesem Bereich zu sein und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Indem sie sich in dieser virtuellen Umgebung etablieren, können Unternehmen neue Kunden gewinnen und bestehende Kundenbindung stärken. Die frühzeitige Erarbeitung eines Konzeptes ermöglicht es Unternehmen, das Potenzial dieser Technologien voll auszuschöpfen und eine Rolle in der Gestaltung der zukünftigen Geschäftswelt zu spielen. 

 

10 Schritte zum Corporate Metaverse

10 Schritte zum Corporate Metaverse

In Zukunft wird ein Großteil der geschäftlichen Kommunikation im Metaverse stattfinden. Zumindest die erste Ansprache. Was heute überwiegend...

Read More
Arbeiten und kommunizieren im Corporate Metaverse

Arbeiten und kommunizieren im Corporate Metaverse

Das Arbeiten im Metaverse ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern längst Realität. Mit dem Corporate Metaverse bietet sich die spannende Möglichkeit,...

Read More
Metaverse: Zukunftsmusik oder schon Realität?

Metaverse: Zukunftsmusik oder schon Realität?

Virtuelle Kommunikationsräume sind für uns lange nichts Neues mehr. Spätestens mit Beginn der Corona-Pandemie nutzen wir sie alle: Microsoft Teams,...

Read More